Die notwendige Fortschreibung des Flächennutzungsplans ist eingeleitet, übergeordnete Planungsgrundlage ist die Regionalplanung der „Metropol- region Rhein-Neckar“ zu welcher Landau-Land zugehörig ist. Zuständige Verwaltungen sind die Verbandsgemeinden sowie die verbands- freien Gemeinden. Die Gemeinden der VG Landau-Land müssen im Laufe des Verfahrens ihre neu ausgewiesen Wohnbauflächen nach seit Jahren gültiger Rechtslage erheblich reduzieren. Es zudem notwendig einen aktua- lisierten Grünordnungsplan zu erstellen in welchen auch mögliche Stand- orte für Freiflächen-Photvoltaik untersucht werden sollen.
Die kommunale Wärmeplanung welche vom Bund wesentlich bezuschußt wird, soll sobald die Bundeszuschüße bewilligt sind zeitnah beauftragt werden. Sie bildet dann eine Rechtsgrundlage für GEG und das neue BEG. .
Es ist zudem geboten die Erkenntnisse der beauftragen Hochwasserschutz- und Strakregengutachten in der Überarbeitung des Flächennutzungspalns zu berücksichtigen.

Fachplanungen für unsere Zukunftsicherung

Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen Landau - Land
Die kommunale Wärmeplanung welche vom Bund wesentlich bezuschußt wird, soll sobald die Bundeszuschüße bewilligt sind zeitnah beauftragt werden. Sie bildet dann eine Rechtsgrundlage für GEG und das neue BEG. .
Es ist zudem geboten die Erkenntnisse der beauftragen Hochwasserschutz- und Strakregengutachten in der Überarbeitung des Flächennutzungspalns zu berücksichtigen.

Fachplanungen für unsere Zukunftsicherung

Die notwendige Fortschreibung des Flächennutzungsplans ist eingeleitet, übergeordnete Planungsgrundlage ist die Regionalplanung der „Metropol- region Rhein-Neckar“ zu welcher Landau-Land zugehörig ist. Zuständige Verwaltungen sind die Verbandsgemeinden sowie die verbands- freien Gemeinden. Die Gemeinden der VG Landau-Land müssen im Laufe des Verfahrens ihre neu ausgewiesen Wohnbauflächen nach seit Jahren gültiger Rechtslage erheblich reduzieren. Es zudem notwendig einen aktua- lisierten Grünordnungsplan zu erstellen in welchen auch mögliche Stand- orte für Freiflächen-Photvoltaik untersucht werden sollen.
Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen Landau - Land
Die kommunale Wärmeplanung welche vom Bund wesentlich bezuschußt wird, soll sobald die Bundeszuschüße bewilligt sind zeitnah beauftragt werden. Sie bildet dann eine Rechtsgrundlage für GEG und das neue BEG. .
Es ist zudem geboten die Erkenntnisse der beauftragen Hochwasserschutz- und Strakregengutachten in der Überarbeitung des Flächennutzungspalns zu berücksichtigen.
Die notwendige Fortschreibung des Flächennutzungsplans ist eingeleitet, übergeordnete Planungsgrundlage ist die Regionalplanung der „Metropol- region Rhein-Neckar“ zu welcher Landau-Land zugehörig ist. Zuständige Verwaltungen sind die Verbandsgemeinden sowie die verbands- freien Gemeinden. Die Gemeinden der VG Landau-Land müssen im Laufe des Verfahrens ihre neu ausgewiesen Wohnbauflächen nach seit Jahren gültiger Rechtslage erheblich reduzieren. Es zudem notwendig einen aktua- lisierten Grünordnungsplan zu erstellen in welchen auch mögliche Stand- orte für Freiflächen-Photvoltaik untersucht werden sollen.
Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen Landau - Land

Fachplanungen für unsere Zukunftsicherung